Reiki

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Entspannungstechnik Reiki von Dr. Mikao Usui in Japan wiederentdeckt und von ihm in Japan sehr erfolgreich verbreitet.

 

Ende der Dreißigerjahre des 20. Jahrhunderts trat Reiki dann endlich seinen weltweiten Siegeszug an.  Seitdem haben sich  verschiedene Reiki-Systeme in der ganzen Welt entwickelt und verbreitet.

 

Reiki zeigt gute Wirkung bei der Stressbewältigung und wird auch immer mehr international im klinischen Kontext eingesetzt, denn entspannte Patienten heilen einfach besser.

 

Ich habe bei meiner Lehrerin Charlotte Köhler-Lohmann Meridian-Reiki erlernt. Dies ist eine weiter entwickelte Form des traditionellen Reiki, dass Elemente aus der Traditionellen Chinesischen Medizin(TCM) sinnvoll mit den Reikitechniken vereint. Reiki wirkt tiefenentspannend auf Dich und beeinflusst Deine Selbstheilungskräfte positiv... wie ein kleiner Urlaub vom Alltag. 

 

Eine zusätzliche Methode zur Entspannung Deines Kiefergelenkes (TMJ) aufgrund von Alltagsstress ist R.E.S.E.T. (= Rafferty Energy System of Easing the Temporomandibularjoint) von Philip Rafferty, die Spannungen in Deiner Kiefermuskulatur balanciert und sich sehr harmonisch in eine Reikianwendung einbinden lässt.

 

Hier geht es zu meiner externen Reiki-Website

 

Mein aktueller Blogeintrag:

Die wichtigste Übung gegen Sehnenscheidenentzündung

Karpaltunnelsyndrom und Sehnenscheidenentzündung sind als Berufskrankheiten im Büro weit verbreitet. Wenn Du viel am PC sitzt gehörst Du zur Risikogruppe und solltest wissen, wie Du Dich schützen kannst, bevor die Schmerzen oder das Taubheitsgefühl im Handgelenk einsetzen und man Dir eventuell sogar zu einer OP rät.  

 

Erlerne hier eine einfache Übung, die Du überall ausführen kannst und die Dich vor vielen Problemen schützen kann. 

mehr lesen 0 Kommentare