Mit Lebensmitteln entgiften

Smoothies sind im Trend und eine gute Möglichkeit, Deinem Körper wichtige Nährstoffe zuzuführen und das Immunsystem Deines Körpers anzukurbeln.


Aber auch als Zutaten beim Kochen können die richtigen Zutaten sehr zuträglich für Deine Gesundheit sein.


Heute geht es  um Entgiftung ohne Medikamente, aber mit Nahrung. Lebensmittel können Medizin sein! 

Lebensmittel können wie Medizin sein

Beim Smoothies mixen sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Kombiniere was Dir schmeckt und was Dir nützt, etwas Eis dazu und los!
Beim Smoothies mixen sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Kombiniere was Dir schmeckt und was Dir nützt, etwas Eis dazu und los!

Jede als Nahrungsmittel geeignete Pflanze hat verschiedene Nährstoffe, die unserer Gesundheit zuträglich sind. Insbesondere Kräuter haben oft auch eine heilende Wirkung. Unsere Großmütter wussten noch um die heilende Wirkung vieler Pflanzen von Wald und Wiese. Heute ist dieses (Allgemein-) Wissen leider größtenteils verloren gegangen. Noch in vielen Büchern verschiedener Kulturen findest Du Informationen über Wirkung verschiedener Pflanzen auf unsere Gesundheit.

Wenn Du regelmäßig Smoothies zubereitet, solltest Du in einen leistungsstarken Mixer investieren. Der ist zwar teuer, aber dafür fast unkaputtbar. Es lohnt sich also!
Wenn Du regelmäßig Smoothies zubereitet, solltest Du in einen leistungsstarken Mixer investieren. Der ist zwar teuer, aber dafür fast unkaputtbar. Es lohnt sich also!

Ins Gespräch und in den Medien sind allerdings immer wieder sogenannte Superfoods, wie die Acaibeere oder Chiasamen, die besonders reich an Nährstoffen sind und uns bei der Gesundheitsvorsorge sehr gut unterstützen können.


Dann gibt es noch Functional Foods, die gezielt bestimmte Prozesse im Körper unterstützen können.


Interessant finde ich, dass es immer bestimmte Pflanzen sind, die sich als so wertvoll für uns herausstellen - ganz anders als es uns die Werbung oder viele Ernährungsberater weiss machen wollen.  


Wichtig zu wissen ist es, dass industriell angebaute Pflanzen in der Regel deutlich nährstoff- und geschmacksärmer sind als Lebensmittel aus biologischem Anbau.


In Smoothies können außer Obst und Gemüse auch Joghurt, Speiseeis oder auch Kekse, Kuchen oder Schokolade in den Mixer gegeben werden. Von einer Diät oder Entgiftung ist dann allerdings nicht mehr zu sprechen.  

Fertig ist der leckere Spinatsmoothie!
Fertig ist der leckere Spinatsmoothie!

Jasmin hat auf ihrem YouTube-Kanal ein 5-tägiges Detox Diary gepostet, in dem sie ihre Erfahrungen mit einer Saftdiät dokumentiert. Hier verwendete Jasmin allerdings gekaufte Smoothies einer bestimmten Firma und keine selbst gemachten Smoothies. 


Ich denke, Jasmin wird sich ganz schön wundern, wie ihr die sonst übliche feste Nahrung nach ihrer Smoothie-Diät schmecken und bekommen wird.


Mein Cousin und meine Cousine sowie ein alter Kampfkunstkollege von mir sind jetzt schon ein paar Jahre Rohkostveganer. Dabei konsumieren meine Verwandten fast nur Smoothies. Wenn einer von denen irgendwo anstandshalber mal ein Stück Kuchen oder andere verarbeitete Lebensmittel isst, ist für 2-3 Tage danach erstmal Durchfall angesagt.  

Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln stellt in seinem Video seine TOP 5 der entgiftenden Nahrungsmittel vor. Du kannst sie in Smoothies oder als Rohkost verwenden. Wenn Smoothies Dir nicht so sehr liegen, verwendest Du mit diesen 5 Zutaten entsprechend häufiger, um Deinen Körper regelmäßig von Giftstoffen zu reinigen. Koriander wirkt ebenfalls sehr entgiftend.

Jetzt wünsche ich Dir viel Spaß beim Mixen und Rezepte ausprobieren.

 

"Lasse Deine Nahrung Deine Medizin sein."

Hippokrates

 

Sollte Dein Arzt oder Heilpraktiker Deines Vertrauens eine starke Belastung an Schwer- und Leichtmetallen in Deinem Körper per Bluttest festgestellt haben, ist es auch sinnvoll, die angestauten Altlasten der letzten Jahrzehnte mit einer Entgiftungstherapie durch regelmäßige Infusionen abzubauen. 

 

Wenn Dir mein Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit Deinen Freunden und Kollegen, denen diese Infos helfen könnten. Konstruktive Kommentare sind jederzeit erwünscht. Vielen Dank!   

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sebastian (Freitag, 02 September 2016 09:09)

    Eines vorab, die Blog-Artikel auf der Seite sind ja wirklich breit gefächert und sind sehr interessant. Da wird sich sehr Mühe gegeben!
    Nun zu diesem Artikel. Ich selber ernähre mich seit gut 3 Jahren vegetarisch und befasse mich seitdem zunehmen mit dem Thema gesunde Ernährung. Dass Lebensmittel entgiften können, war mir aber nichts neues. Ich selbst habe es auch schon mal auprobiert. Dabei habe ich mich von der amerikanerin Annett Larkins inspirieren lassen. Durch ihre rohköstliche Ernähurng ist sie mit ihren über 70 Jahren sozusagen jung geblieben, was wirklich sehr beeindruckend ist. Bei mir war aber das Problem, dass ich es nur eine Woche durchgehalten habe. Vieles ist dabei auch eine Kopfsache und hängt vom starken Willen ab.

    Viele Grüße Sebastian

Mein aktueller Blogeintrag:

Die wichtigste Übung gegen Sehnenscheidenentzündung

Karpaltunnelsyndrom und Sehnenscheidenentzündung sind als Berufskrankheiten im Büro weit verbreitet. Wenn Du viel am PC sitzt gehörst Du zur Risikogruppe und solltest wissen, wie Du Dich schützen kannst, bevor die Schmerzen oder das Taubheitsgefühl im Handgelenk einsetzen und man Dir eventuell sogar zu einer OP rät.  

 

Erlerne hier eine einfache Übung, die Du überall ausführen kannst und die Dich vor vielen Problemen schützen kann. 

mehr lesen 0 Kommentare