Das Feuerelement aus der Coachingperspektive

Das Feuerelement ist in der traditionellen chinesischen Medizin die Hochsaison Deiner Aktivitäten. Die Chinesen sprechen hier auch von einer starken Yang-Phase. Das Feuerelement steht auch für die Jahreszeit des Sommers.

 

Ich möchte Dich in meinen Coachings in der Hochphase Deiner Aktivität des Jahres begleiten und Deine Effizienz optimieren.

Summertime = Actiontime!

Im Herbst (Metallelement) hast Du Deine Aktionen des vergangenen Jahres Revue passieren lassen: Was war gut, was war schlecht. Welche Ziele könnten für dieses Jahr anstehen? Im Winter (Wasserelement) hast Du geruht, nur das Nötigste getan und das alte Jahr ausklingen lassen. Im Frühjahr dieses Jahres (Holzelement) hast Du konkrete Pläne erstellt, Aktionen vorbereitet und alles an den Start gebracht, was Du für dieses Jahr brauchst, um so richtig durchzustarten. Jetzt im Sommer (Feuerelement) arbeitest und schwitzt Du auf Hochtouren an Deinen Projekten und genießt es so richtig. Du hast die Zügel für Dein Projekt fest im Griff und weißt, wo es langgeht.

Die dominante Emotion im Feuerelement

Weil Du Dich im vergangenen Jahr im Metallelement kritisch mit Deinen Aktionen auseinandergesetzt hast und dieses Jahr das Holzelement für konkrete Pläne und gute Vorbereitung zur Umsetzung voll genutzt hast, sollte Dir Deine Arbeit einfach nur eines bringen: Freude, pure Lebensfreude und Energie bei all Deinem Tun. Auch rege Kommunikation und Lachen wird jetzt groß geschrieben.

 

Freude ist das Kennzeichen für ein gesundes Feuerelement in Dir. Ist es etwas Gegenteiliges, hast Du vorher etwas falsch gemacht. Dann sollten wir ermitteln, was Dich bremst.

 

Körperlich steht in erster Linie im Feuerelement Dein komplettes Herz-Kreislaufsystem im Vordergrund. Das ist nur logisch, weil Du ja körperlich jetzt sehr aktiv sein solltest. An zweiter Stelle stehen Dein Dünndarm und Dein endokrines System ebenfalls in einer sehr aktiven Phase. Solltest Du hier körperliche Schwachpunkte oder Krankheiten haben, solltest Du gerade jetzt auf die zuvor genannten Organe gut Acht geben. Beispielsweise sterben ältere Menschen im Hochsommer häufig an Kreislaufversagen.

Saisonale Ernährung im Feuerelement

Eine gute Ernährung stellt Deine Energieversorgung und Leistungsfähigkeit auf allen Ebenen sicher. Darum hat ein Ernährungscheck bei meinen Coachings immer seinen festen Platz.

 

Im Sommer wird bekanntlicherweise gerne gegrillt. In der TCM ist das schon lange indirekt bekannt, weil hier in der Ernährungslehre der Geschmack des Bitteren als charakteristisch genannt wird. Eine einfache Faustregel: Alles Lebensmittel mit bitterem Geschmach gehören also automatisch ins Feuerelement.

 

Folgende Lebensmittel haben im Feuerelement Saison und sollten - je nach Deinen Geschmachsvorlieben - häufig verzehrt werden, um Dein inneres Feuerelement bzw. Deine saisonale Gesundheit zu stärken: (unvollständige Beispielauflistung)

 

Obst:

Mais, Aprikosen, Holunderbeere, Grapefuit, Quitte

 

Gemüse:

Rohkost im Allgemeinen, Kohlsprossen, Brennessel, Eisbergsalat, Endiviensalat, rote Rüben, Oliven, Kapern, Artischocke, Chiccorée, Kopfsalat, Löwenzahn, Pastinake, Radicchio, Rucola

 

Getreide:

Amaranth, Quinoa, Roggen, Buchweizen, Schafgarbe

 

Gewürze:

Ginseng, Kümmel, Basilikum, Bockshornklee, Bohnenkraut, Beifuß, Curry, Kurkuma, Oregano, Paprikapulver, Rosmarin, Thymian, Wacholderbeeren, Mohn, Salbei, Kerbel

 

Fisch:

gegrillter Fisch allgemein

 

Fleisch:

Hammel, Lamm, gegrilltes Fleisch allgemein

 

Milchprodukte:

Schafskäse, Ziegenkäse, Kakao

 

Getränke:

Bitterlikör, Getreidekaffee, Kaffee, Rotwein, Wermut, Pu-Err-Tee, grüner Tee, schwarzer Tee, Altbier, Pils, heißes Wasser

Mit dieser kurzen Vorstellung des Feuerelementes der traditionellen chinesischen Medizin - kurz TCM - kennst Du nun die wichtigsten Punkte, auf die Du achten solltest, um einen gesunden und praktischen Höhepunkt Deiner Aktivitäten des Jahres haben zu können.

 

Solltest Du ein komplexeres Problem während des Feuerelementes haben, dass Dich in Deinen Aktivitäten und Deiner Lebensfreude schwächt, solltest Du dieses Jahr nicht mit blindem Aktionismus Deine wertvolle Energie verschwenden, sondern Dich auf das Nötigste beschränken, während wir gemeinsam an Deiner Problemlösung arbeiten.

 

Wenn Dir klar ist, dass Du Unterstützung oder gar Hilfe brauchst, sollten wir möglichst früh mit der Problemanalyse beginnen und die ersten Maßnahmen einleiten. Erfahrungsgemäß arbeitet es sich am besten an solchen Kurskorrekturen im Herbst aka dem Metallelement. 

 

Über mein Kontaktformular stehe ich Dir jederzeit zur Vereinbarung eines kostenlosen Termins für ein Orientierungsgespräch bereit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0