INFJ - der seltenste Persönlichkeitstyp der Welt

Gemäß dem Myers & Briggs Type Indicator (MBTI) ist der INFJ der seltenste Persönlichkeitstyp der Welt.

 

INFJs sind wirklich sehr spezielle Menschen. Mit ihnen kommt es öfters mal zu Missverständnissen...insbesondere mit 'normalen Menschen'. In diesem Artikel möchte ich Dir die Welt eines INFJ vorstellen.

Was ist eine INFJ-Persönlichkeit?

Introverted Intuitive Feeling Judging

INFJs arbeiten sehr gewissenhaft und am liebsten selbstbestimmt. Sie sorgen für gute Beziehungen am Arbeitsplatz und zwischen Klienten. Außerdem sind sie exzellente Ratgeber.
INFJs arbeiten sehr gewissenhaft und am liebsten selbstbestimmt. Sie sorgen für gute Beziehungen am Arbeitsplatz und zwischen Klienten. Außerdem sind sie exzellente Ratgeber.

Die INFJ-Persönlichkeit ist einer von 16 Persönlichkeitstypen des Myers-Briggs Type Indicator (MBTI). In den Vierzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts entwickelten  Katharine Cook-Briggs und ihre Tochter Isabel Briggs-Myers ihre Theorie der 16 Persönlichkeitstypen, die auf den Forschungen des Psychoanalytikers Carl-Gustav Jung aufbauten, der selbst ein INFJ war.  Der MBTI gilt nicht als wissenschaftlich validiert, aber nach meiner persönlichen Erfahrung funktioniert er richtig gut in der Praxis.

 

Der INFJ-Typ macht ungefähr 1,5% der gesamten Weltbevölkerung aus und ist damit der seltenste Persönlichkeitstyp der Welt.

 

Die Buchstaben INFJ stehen für

 

I = Introverted (Introvertiert, auf die eigene innere Welt focussiert)

N = Intuitive (Intuitiv, sinngebend, selbst interpretierend)

F = Feeling (fühlend, Welche Gefühle löst etwas / jemand in mir aus?)

J = Judging (strukturierend und planend, anstatt wertend)

 

Der INFJ wird auch gerne synonym mit den Begriffen in Verbindung gebracht

  • der Ratgeber
  • der Mentor
  • der Introvertierte
  • der Beobachter
  • der Perfektionist

...und das sagt schon viel über das Wesen eines INFJ aus.

Es gibt INFJ-Untertypen

Wie in allen Typisierungen gibt es in der Praxis immer wieder leichte Varianten oder Mischtypen eines klassischen Persönlichkeitstyps. Für den INFJ gibt es klassisch zwei Untertypen:

 

  1. INFJ-A Das A steht für assertive. Dieser INFJ-Typ ist ruhiger und von seiner / ihrer Persönlichkeit mehr gefestigt und zentriert. Dieser Untertyp macht ein Drittel aller INFJs aus.
  2. INFJ-T Das T steht für turbulent. Dieser Untertyp ist innerlich häufig emotional aufgewühlt und unruhig.

Ein INFJ-T kann sich mit der Zeit zu einem INFJ-A entwickeln. Ein regelmäßiges Coaching kann hierbei hilfreich sein.

 

Es gibt Experten, die behaupten bis zu 32 Untertypen der INFJ-Persönlichkeit gefunden zu haben. Ich halte diese massive Aufspaltung in Untertypen eher für verwirrend als für hilfreich.

 

Ein INFJ kann auch eine Hochsensitive / Hochsensilble Persönlichkeit (HSP) sein. Die Kategorisierung HSP ist ebenfalls nicht wissenschaftlich validiert und gehört für mich in die Trinität Autist, ADHS und HSP, die alle regelmäßig eine emotionale und gedankliche Überflutung erleben und verarbeiten lernen müssen.

 

Ein Persönlichkeitstyp ist grundsätzlich angeboren, kann aber durch persönliche Erfahrungen, Entwicklung und Erziehung positiv als auch negativ beeinflusst und teilweise verändert werden.

Typische Missverständnisse zwischen normalen Menschen und INFJs

Alle Jobs, die einen INFJ unter äußerlichen Druck setzen oder Konfrontationen abverlangen, sind für einen INFJ absolut ungeeignet. Als Paradebeispiel nenne ich hier den Beruf des Polizisten.
Alle Jobs, die einen INFJ unter äußerlichen Druck setzen oder Konfrontationen abverlangen, sind für einen INFJ absolut ungeeignet. Als Paradebeispiel nenne ich hier den Beruf des Polizisten.

Ein INFJ nimmt innerlich viel mehr wahr als ein Durchschnittsmensch. Als introvertierter Mensch hält er oder sie sich eher im Hintergrund, möchte aber auch soziale Kontakte haben, die qualitativ möglichst  tiefgehend sind. Smalltalk und oberflächliche Beziehungen mag ein INFJ nicht. Ebenso nicht Menschenmassen.

 

Bei einem INFJ hast Du häufig den Eindruck, dass er oder sie Dich anstarrt. Das kann sehr schnell als belästigend oder gar aggressiv falsch verstanden werden. In Wirklichkeit wird hier vom INFJ sehr genau beobachtet oder einfach direkt Augenkontakt aufgenommen, ohne sich etwas Böses dabei zu denken. Dem INFJ fällt es in der Regel als Letzten auf, dass er oder sie hier Leute unbeabsichtigt verschreckt.

 

Nach außen wirkt ein INFJ eher als Einzelgänger und stiller Beobachter. Hat ein INFJ seine Berufung gefunden, könnte man ihn oder sie schnell als Nerd einstufen, der sein Ding mit voller Hingabe meist nur diese eine Sache durchzieht.

 

Ein INFJ, der nicht von seiner Natur weiß, sich in einem falschen Umfeld platziert hat oder dort platziert wurde, bekommt keinen Fuß auf den Boden. Er oder sie wirken unsicher, hektisch oder verängstigt. Denken, sprechen und Handeln passen inhaltlich nicht zusammen. Das hochgelobte Einfühlungsvermögen des INFJ versagt auf ganzer Linie, weil die Angst den Geist und die Intuition lähmt. Es kommt immer wieder zu Missverständnissen oder es wird der falsche Ton bei Gesprächen getroffen. Man traut ihnen nichts zu. Wenn der Druck von außen nicht weggenommen wird, haben wir einen Teufelskreislauf, aus dem keiner der Beteiligten entkommt.

 

Wenn ein INFJ aus solchen Situationen keine Rückzugsmöglichkeiten hat, um sich wenigstens regelmäßig zu regenerieren, ist der Burnout unausweichlich vorprogrammiert.

Worin sind INFJs richtig gut?

Der freischaffende Künstler oder Berater ist der perfekte Job für einen INFJ. Ein INFJ weiß intuitiv, was das Beste für sich und andere ist.
Der freischaffende Künstler oder Berater ist der perfekte Job für einen INFJ. Ein INFJ weiß intuitiv, was das Beste für sich und andere ist.

Ein INFJ ist der geborene Idealist und Visionär. Er oder sie verschreibt sich voll und ganz seiner bzw. ihrer Sache und taucht tief in oft komplexe Materie und Zusammenhänge ein. Hohe emotionale Intelligenz und Einfühlungsvermögen machen einen INFJ zu einem idealen Beziehungsmanager in einem Team oder zwischen wichtigen Kunden einer Firma. Als Graue Emminenz geht ein INFJ ebenfalls in seinem Wesen voll auf und leitet so indirekt die Firma als Einflüsterer seines Chefs.

 

Für einen INFJ gibt es kein Gewinner-Verlierer-Denken. INFJs wollen immer eine harmonische Win-Win-Situation schaffen.

 

Wo Kreativität gefragt ist, sollte ein INFJ nicht weit sein. Als Therapeut, Coach, Berater und Künstler geht ein INFJ voll in seiner Natur auf.

 

INFJs sind ideale Freiberufler und Einzelunternehmer, wo sie schalten und walten können, wie sie es wollen.

 

Strukturiertes, konzentriertes und ungestörtes Arbeiten macht einen INFJ sehr produktiv.

Die dunkle Seite einer INFJ-Persönlichkeit

Jedi-Meister Yoda, der fiktive Charakter aus Star Wars, ein INFJ-A er ist.
Jedi-Meister Yoda, der fiktive Charakter aus Star Wars, ein INFJ-A er ist.

Wenn sich ein INFJ nicht über seine Persönlichkeit bewusst ist, mehr gelebt wird als selbst lebt und dazu vielleicht noch stark traumatisiert ist, besteht eine große Gefahr, dass die negativen Seiten eines INFJ zum Vorschein kommen.

 

Ein INFJ, der oder die seine positiven und negativen Seiten weder kennt noch voll akzeptiert, sieht sich schnell als Opfer vieler Umstände und eher als Außerirdischer, der auf dem falschen Planeten gestandet ist.

 

Wer sich als hilfloses Opfer sieht und beispielsweise schon depressiv ist oder sich wegen permanentem Druck von außen in die Ecke gedrängt fühlt, wird aus Verzweiflung schnell zum Täter. Entweder an sich selbst oder an anderen. 

 

Man sagt INFJs auch nach, dass sie sich willentlich von ihren Gefühlen abkoppeln können, um sich selbst zu schützen.

 

Wenn sich ein INFJ zu sehr in die Ecke gedrängt, nicht respektiert oder betrogen fühlt, kann er oder sie eine auch durchaus langjährige Beziehung mit einem großen Knall beenden; oft ohne eine Chance auf Versöhnung.

 

Wenn Du wissen möchtest, was passiert, wenn bei einem INFJ die dunkle Seite die volle Kontrolle übernommen hat, schau Dir das Leben von Adolf Hitler an. Er war ein INFJ.

Was braucht ein INFJ in einer Beziehung?

Gesunde INFJ erziehen ihre Kinder zu respektvollen, wertegeleiteten und eigenständigen Menschen.
Gesunde INFJ erziehen ihre Kinder zu respektvollen, wertegeleiteten und eigenständigen Menschen.

Das wichtigste für einen INFJ ist sein bzw. ihr regelmäßiger Freiraum. Ein INFJ braucht regelmäßig Zeit für sich alleine, um sich regenerieren zu können. Der Partner bzw. die Partnerin muss den INFJ akzeptieren wie er oder sie ist. Dann kann auch ein INFJ mit vielen Persönlichkeitstypen gut leben. INFJs können über längere Zeit Single sein. Ihre innere Vision von einem perfekten Partner bzw. einer Partnerin macht sie sehr wählerisch. Die denkbar schlechteste oder besser giftigste Beziehung wäre die mit einem Narzisten. Daran geht ein INFJ unweigerlich kaputt. Insbesondere dann, wenn der INFJ nicht gelernt hat, seine nötigen Grenzen nach außen zu ziehen und zu bewachen. Trotz dem Hang zur Harmonie und permanenter Konfliktvermeidung sollte ein INFJ auch lernen, sich im Ernstfall gut verteidigen zu können.

Die TOP 5 Lebensregeln für einen INFJ

  1. Kenne und bewache Deine persönlichen Grenzen gut.
  2. Achte auf regelmäßige Erholungs- und Ruhephasen für Dich alleine, um Deine Batterien aufzutanken und zur inneren Ruhe zu kommen. Meditation hilft.
  3. Es ist in Ordnung positive und negative Gefühle und Meinungen zu haben und diese auch deutlich zu äußern. Das gilt nicht nur für andere, sondern auch für Dich gleichsam.
  4. Du kannst und musst nicht die gesamte Welt retten. Du musst das auch nicht alles alleine machen. Es ist OK, wenn jemand Dein Angebot zu helfen ablehnt. Davon wird die Welt nicht untergehen.
  5. Dir kommen täglich die vielfältigsten Ideen in den Kopf. Teste, was davon tatsächlich alltagstauglich ist. Vor lauter Zerdenken von Situationen und Planen sowie Deinem Wunsch nach Perfektionismus, brauchst Du in der realen Welt auch praktische Ergebnisse, um glaubwürdig zu sein. Der Engländer sagt hier "Get your shit done!" Mach Dir dabei keine Sorgen, dass Du unterhalb Deiner hohen Qualitätsstandards ablieferst. Dein Ergebnis wird immer überhalb des Normalstandards liegen. Das verspreche ich Dir!

Bist Du ein INFJ?

Mahatma Ganhi war ein INFJ
Mahatma Ganhi war ein INFJ

Vielleicht fragst Du Dich jetzt selbst, ob Du ein INFJ sein könntest? Hier sind ein paar bekannte Persönlichkeiten, die INFJs sind bzw. waren:

  • Dr. Martin Luther King junior
  • Billy Crystal
  • Nelson Mandela
  • Al Pacino
  • Eleanore Roosevelt
  • Oprah Winfrey
  • Benedict Cumberbatch
  • Cate Blanchett
  • Shirley Maclaine
  • Shirley Temple
  • Mohandas Karamchand Gandhi

 

Hier kannst Du einen externen Test machen, um zu sehen zu welchem Persönlichkeitstyp des MBTI Du gehörst.

 

 

Wenn Du herausfindest oder schon weißt, dass Du auch ein INFJ bist und Du noch Unterstützung brauchst, wie Du Deine Fähigkeiten besser in Deinem Alltag nutzen kannst oder noch bestehende Probleme mit mir gemeinsam aus dem Weg räumst, biete ich Dir gerne ein Coaching mit mir an. Vereinbare hierzu einfach einen Termin für ein kostenloses Vorgespräch. In einem Coaching kann ich dann ganz persönlich auf Deine individuellen Bedürfnisse eingehen.

 

Als INFJ kann ich Dir auch gut als NIcht-INFJ meine Unterstützung anbieten, wenn Du neue Impulse und Sichtweisen oder Impulse für Situationen in Deinem Privatleben oder Berufsleben klären möchtest, die Dich zur Zeit beschäftigen. Auch hier vereinbare einfach einen Termin für ein kostenloses Orientierungsgespräch mit mir.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jasmin Frank (Samstag, 03 Oktober 2020 12:41)

    Interessant was du schreibst....
    INFJ ist das nicht im Grunde genommen eigentlich das gleiche wie HSP (High Sensitiv Person)??? �

    Davon schon mal gehört?
    Würde mich doch schon mal interessieren!
    Falls nicht, können Sie sich ja etwas rein lesen...

    Vielleicht können Sie mir ja auch Unterschiede aufzeigen, wen es welche gibt!

    Mfg
    J. Frank

  • #2

    Oliver Triebel (Samstag, 03 Oktober 2020 19:59)

    Hallo Jasmin,

    ja, da gibt es viele Parallelen, was ich im Text übrigens auch erwähnt habe...inklusive einem Link zu meinem HSP-Artikel.

    Viele Grüße

    Oliver