Nicht-klassisches Qi Gong

Alle Bewegungsreize, die Dein Körper braucht

Die Basisform spricht die gängigsten Muskelverkürzungen und die am häufigsten geschwächten Muskeln in Deinem Körper an. Deine Wirbelsäule wird in allen 3 Formen trainiert.
Die Basisform spricht die gängigsten Muskelverkürzungen und die am häufigsten geschwächten Muskeln in Deinem Körper an. Deine Wirbelsäule wird in allen 3 Formen trainiert.

Das Herzstück des nicht-klassischen Qi Gong besteht aus 3 speziellen Bewegungsformen. Dies sind effektive, zweckgebundene Bewegungsprogramme mit einem jeweiligen Schwerpunkt.

 

Zu Anfang stehen äußere Aspekte des Qi Gong wie Kräftigung Deiner Muskulatur, Dehnung Deiner verkürzten Muskulatur und Deine Faszien elastisch zu halten im Vordergrund, obwohl im Hintergrund schon viele energetische Prozesse angestoßen werden.

 

Die Energiearbeit in den Formen rückt mit dem Grad Deines Fortschritts immer mehr in den Vordergrund und beeinflussen vor allem Deinen Geist und Deine Seele positiv. 

 

Die Formen sprechen Deinen Bewegungsaparat in allen möglichen Position an, zu denen er von Natur aus konzipiert wurde. Damit arbeitet das nicht-klassische Qi Gong gezielt gegen einseitige Bewegungsmuster des Alltags an.

 

Ich kann Dir auch eine spezielle Bewegungsform für Deine individuellen Bedürfnisse maßschneidern.

 

 

Die Oberkörperform beschäftigt sich mit allen Bewegungen des Oberkörpers. U. a. werden auch Deine Augen, Deine Kiefermuskulatur, Deine Rumpfmuskulatur trainiert oder Einzelansteuerungen in Deinen Ellenbogengelenken oder Fingern reaktiviert.
Die Oberkörperform beschäftigt sich mit allen Bewegungen des Oberkörpers. U. a. werden auch Deine Augen, Deine Kiefermuskulatur, Deine Rumpfmuskulatur trainiert oder Einzelansteuerungen in Deinen Ellenbogengelenken oder Fingern reaktiviert.

Die einzelnen Formbewegungen des nicht-klassischen Qi Gong lassen sich problemlos in viele Einzelübungen zerlegen, die Du überall ausführen und damit perfekt in Deinen Alltag integrieren kannst - beispielsweise:

  • morgens nach dem Aufstehen zum Wachwerden,
  • bei Nackenverspannungen nach stundenlanger Schreibtischarbeit,
  • bei Müdigkeit während einer Autofahrt oder
  • zum meditativen 'Herunterfahren' am Abend.

Aufgrund der Wurzeln des nicht-klassischen Qi Gong aus der Kampfkunst können viele Bewegungen sogar in Selbstverteidigungssituationen eingesetzt werden.

 

Als gute Schule zur Achtsamkeit, Körperbeherrschung und Entspannung ist das nicht-klassische Qi Gong bestens für Dich geeignet.

 

 

Die Unterkörperform trainiert Deinen Körper von den Fußsohlen bis hoch zu Deinen Hüften. Dabei wird auch Dein Gleichgewicht geschult und auch Dein Stand, Schritte und Sprünge geübt.
Die Unterkörperform trainiert Deinen Körper von den Fußsohlen bis hoch zu Deinen Hüften. Dabei wird auch Dein Gleichgewicht geschult und auch Dein Stand, Schritte und Sprünge geübt.

Neben der Anwendung der 3 Bewegungsformen unterrichte ich auch Atemübungen, Meditation sowie grundlegende Techniken zur MassageAkupressur und andere externe  Anwendungen für Deinen energetischen Ausgleich. Das Thema Ernährung fließt auch immer wieder ein.

 

Wir können auch gemeinsam nach der 5-Elemente Küche kochen als praktische Ernährungsberatung vor Ort.

 

Die Bewegungen des nicht-klassischen Qi Gong können größtenteils auch zur Selbstverteidigung genutzt werden.

 

Insgesamt bietet Dir das nicht-klassische Qi Gong ein perfektes Rundumpacket, um Deine körperliche, geistige Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter auf einem hohen Niveau zu halten und Dir damit z. B. krankheitsbedingte Fehlzeiten zu ersparen.

 

 

 

 

 

 

 

Energieform

Disclaimer:

Während meine Angebote nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten beitragen können, sind sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt und im Sinne der Schulmedizin zu Diagnosezwecken ungeeignet.

 

Meine Angebote stellen keine Heilkunde dar und sind kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie sind als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen und dienen nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden  oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

 

Mein aktueller Blogeintrag:

Flankenschutz

Deine Laterallinien stabilisieren, stützen und bewegen die Flanken Deines Körpers. Verstärkte Verkleisterungen des Bindegewebes und verkürzte Muskeln können Ursachen für Verspannungen und sogar Schmerzen entlang dieser myofaszialen Leitbahn sein.

 

Es lohnt sich also, Deine Laterallinien trainiert und geschmeidig zu halten. Hier erfährst Du, wie Du das mit einer der Hauptübungen von Five Gym durchführen selbst regelmäßig tun kannst. 

mehr lesen 0 Kommentare