Sponsored Content

Sponsored Content heißt ganz einfach, dass Du entweder

  • von mir einen Artikeltext zum Gesundheitsthema Deiner Wahl in Auftrag geben kannst oder
  • ich für Dich einen Artikel über Dich oder Dein Produkt schreibe und auf meinem Blog veröffentliche.

Mein Blog hat derzeit monatlich plus / minus 10.000 Besucher.

 

Wie Du es von meinem Blog kennst, liefere ich Dir hochwertigen, googlefreundlichen Text aus einer ganzheitlichen und nicht  mainstreamorientierten Sichtweise. Wenn Du einen Artikel zu Deiner alleinigen Verwendung einkaufst, erwirbst Du ebenfalls das Copyright für den Text.

 

Die Preise richten sich vor allem nach dem Umfang (Wortanzahl) des Textes. Du kannst mir 2 bis 3 Keywords nennen, die Dir besonders wichtig sind und die unbedingt mehrfach im Text auftauchen sollen. Weitere Sonderabsprachen können separat angefragt werden. Die Fertigstellung eines Artikels beträgt 3 bis 6 Werktage plus 1 weiteren Tag für eine Überarbeitung nach Deiner Revision vor Deiner Freigabe zur Veröffentlichung.

 

Ich biete Dir folgende Kategorien an:

  • S - bis 500 Worte = 200,- Euro
  • S/M - bis 1000 Worte = 380,- Euro
  • M - bis 1500 Worte = 550,- Euro
  • M/L - bis 2000 Worte = 720,- Euro
  • L - bis 2500 Worte = 870,- Euro
  • XL - bis 3000 Worte = 1000,- Euro.

All diese Preise sind Inklusivpreise.

Noch umfangreichere Texte sind auf Anfrage möglich.

Mein aktueller Blogeintrag:

Arbeiten Sie doch, wo Sie wollen!

Der Spiegel-Titel Nr.2 vom 05. Januar 2019
Der Spiegel-Titel Nr.2 vom 05. Januar 2019

Der Trend des ortunabhängigen Arbeitens breitet sich immer mehr aus. Auch in Deutschland. Darum widmete DER SPIEGEL seine zweite Titelsotry des Jahres dem Trend Remote Working - das ortsumabhängige, oft freiberufliche Arbeiten auf der ganzen Welt oder von Zuhause im Home Office.

 

Meine Meinung zu diesem SPIEGEL-Leitartikel ist grundsätzlich durchweg positiv. In meinem Artikel habe ich noch Dinge ergänzt, die mir gefehlt haben, Sachen kommentiert und weitere Praxisbeispiele vorgestellt.

 

Mit der fortschreitenden Digitalisierung ist Remote Working ja nicht nur in Deutschland auf dem Vormarsch. Es existiert in verschiedenen Variationen und wird aus den verschiedensten Gründen favorisiert...oder auch eben nicht. Es ist ein Teil des großen Kapitels Arbeiten 4.0, das in den letzten Jahren verstärkt von unserer Bundesregierung beworben wurde. Die Umsetzung in den verschiedenen Branchen ist sehr unterschiedlich weit fortgeschritten.

 

Mich interessiert, wie die Arbeitswelt der Zukunft demnächst aussehen soll bzw. wird. Das sehe ich nicht nur rosig. 

 

mehr lesen